info Icon© Pöhlmann_Pressefoto_2022_McKee
Freundeskreis in Kaufbeuren

Rechte Esoterik mit radikalem Hintergrund

06. Juli 2023

zeit info 19:30 Uhr reise info Matthias-Lauber-Haus

Inhalt

Manche Menschen verstehen die Welt nicht mehr. Das Weltbild anderer hingegen ist in sich abgeschlossen. Mit der Corona-Pandemie entstanden in sozialen Netzwerken Foren, in denen sich Verunsicherte ebenso bewegen wie Ideologen, Extremisten und Staatsfeinde. Diese unterschiedlichen Gruppierungen fanden aber grenzübergreifende Anschlussmöglichkeiten.

Alternativ-esoterisch Denkende sahen sich durch die verordneten Schutzmaßnahmen und die dringenden Impf-Empfehlungen in Ihrer Freiheit beschnitten. Rechtsextreme und Staatsleugner (z. B. Reichsbürger) schürten Ängste durch gezielt verbreitete Falschmeldungen und Verschwörungsmythen. Wie gefährlich diese Gruppierungen für unsere Gesellschaft und den Staat sein können, werden wir an diesem Abend aus erster Hand erfahren von

Dr. Matthias Pöhlmann, Ansprechpartner für Sekten, Psychogruppen, Neureligionen und Weltanschauungen in der elkb

Dr. Pöhlmann analysiert, wie Grenzen verschwimmen und Allianzen zwischen Personen und Gruppen entstehen, die sich in Weltanschauungsfragen, in Medizin, Ernährung oder Bildung im Besitz der exklusiven, vermeintlich rettenden Wahrheit wähnen: Mehr und mehr sickerten dabei rechtsextreme Geisteshaltungen in alternative oder esoterische Milieus. Das dort schwelende bzw. neu geschürte Misstrauen und die Abwehr des Rationalen förderten den Schulterschluss mit extremistischen, demokratie- und menschenfeindlichen Sichtweisen. Dies birgt enorme Gefahren für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Natürlich wird Dr. Pöhlmann auch Ihre Fragen beantworten. Nach dem Vortrag laden wir Sie wieder zu einer Gesprächsrunde mit einem kleinen Imbiss und Getränken ein.

Ort & Infos

Matthias-Lauber-Haus

Bismarckstraße 7
87600 Kaufbeuren
Beginn 19:30 Uhr
Preis Kostenfrei
Freundeskreis in Kaufbeuren
Ihr Kontakt vor Ort:
Eli und Gerd F. Thomae

An der Halde 4
87656 Germaringen
Tel.: 08344/1219
verein[at]thomae-germaringen.de